AfD-Logo-freigestellt-Fraktion-Wiesbaden

 

An den

Magistrat

der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Wiesbaden, 02.05.2022

 

 

Frage der Stadtverordneten Monika Giesa für die Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung

 

Der russische Außenminister Lawrow hat angesichts des Krieges in der Ukraine vor der Gefahr eines dritten Weltkrieges gewarnt. „Die Gefahr ist ernst, sie ist real, sie ist nicht zu unterschätzen“, sagte Lawrow

 

In diesem Zusammenhang frage ich den Magistrat:

  1. Wie viele einsatzbereite Schutzräume für die Bevölkerung gibt es im Stadtgebiet der LHW und welche sind das im Einzelnen?

 

  1. Wie vielen Personen bieten diese Schutzräume jeweils Platz?

 

  1. Gegen welche Arten von Bedrohung bieten diese Schutzräume jeweils Schutz?

 

  1. Gibt die Stadt Wiesbaden eigene Informationen an die Bürger zur Aufklärung über richtiges Verhalten im Falle von Angriffen durch ballistische Raketen oder Gleitflugkörper heraus? Falls ja, welche?

 

  1. Wie sehen die konkreten Pläne der Stadt Wiesbaden aus, die Bürger im Falle eines Angriffs durch ballistische Raketen oder Gleitflugkörpern zu schützen, ungeachtet der Pläne des Katastrophenschutzes?

 

error: Content is protected !!