Seite wählen

An
Herr Hans-Martin Kessler 
Ausschussvorsitzender
Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Wiesbaden, den 27. November 2017

Antrag der AfD Stadtverordnetenfraktion für die
Sitzung des Ausschusses Planung, Bau und Verkehr am 12. Dezember 2017

Knöllchen-App für Busfahrer

Begründung:
Busse haben aufgrund des dichten Verkehrs oft ein Problem, den regulären Fahrplan einzuhalten. Parkende Fahrzeuge in zweiter Reihe oder zu dicht an Kreuzungen parkende PKW behindern die Weiterfahrt oder stoppen sie ganz. Daher bestreifen Mitarbeiter des Verkehrsdiensts der ESWE Verkehr die Buslinien der Landeshauptstadt Wiesbaden und werden von Busfahrern auf Falschparker hingewiesen. Der Verkehrsdienst erstattet dann eine Anzeige beim Ordnungsamt. Oft sind Falschparker und Falschparkerinnen aber bereits weitergefahren, bevor ein Mitarbeiter des Verkehrsdienstes den Verstoß dokumentieren kann.

Mit einer Smartphone-App können Busfahrer in die Lage versetzt werden, Falschparker unmittelbar zu dokumentieren und mit wenigen Klicks an das Ordnungsamt zu melden. Bei konsequenter Anwendung und einfacher Handhabung ist auf Dauer eine merkliche Verbesserung der Parkmoral zu erwarten und damit eine höhere Verbindlichkeit des Fahrplans.

Antrag

Der Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr wolle beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt

  1. In Zusammenarbeit mit ESWE Verkehr eine Knöllchen-App für Busfahrer zu erstellen
  2. In einer Testphase zunächst die Mitarbeiter des Verkehrsdienst der ESWE Verkehr mit der Knöllchen-App auszustatten.
  3. Nach einer erfolgreichen Testphase alle Busfahrer der ESWE mit der Knöllchen-App auszustatten.

 

 

Dimitri Schulz                                                             Bernd Reismann
Fachpolitischer Sprecher                                           Politischer Referent
AfD Stadtverordnetenfraktion                                   AfD Stadtverordnetenfraktion