AfD-Logo-freigestellt-Fraktion-Wiesbaden

 

An den

Magistrat

der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Wiesbaden, 31.05.2021

 

Frage des Stadtverordneten Klaus-Dieter Lork für die Fragestunde der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 15.07.2021

 

Zu den Traditionen der Wiesbadener Stadtpolitik gehört, dass aus dem Amt ausgeschiedene Oberbürgermeister nach ihrer Amtszeit in Form eines gemalten Porträts geehrt werden. Dieses Porträt wird dann der bereits vorhandenen Galerie von OB-Porträts vor dem Stadtverordnetensaal im Rathaus hinzugefügt.

 

Ich frage den Magistrat:

 

  1. Wann ist mit einem Porträtbild des im Frühjahr 2019 aus dem Amt ausgeschiedenen Oberbürgermeisters Sven Gerich zu rechnen?
  2. Wurde ein Auftrag zur Erstellung eines Porträts von Herrn Gerich bereits vergeben?
  3. Wenn ja, an welchen Künstler wurde der Auftrag vergeben – und zu welchen Konditionen/mit welchen Vorgaben?
  4. Wenn nein, wann ist mit einer Vergabe zu rechnen?
  5. Auf welchem Wege wird über die Vergabe des Auftrages traditionellerweise entschieden? Wer entscheidet über das Vergabeverfahren und schlußendlich über die Vergabe?

 

 

 

 

 

Dr. Klaus-Dieter Lork
Stadtverordneter

AfD Stadtverordnetenfraktion

error: Content is protected !!