AfD-Logo-freigestellt-Fraktion-Wiesbaden

An

Frau Stadtverordnetenvorsteherin

Christa Gabriel

über Amt 16

Schlossplatz 6

65183 Wiesbaden

 

 

            Wiesbaden, den 10.09.2020

 

Schriftliche Anfrage der AfD Stadtverordnetenfraktion Wiesbaden an den Magistrat

gemäß § 45 der Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung

 

 

Anzahl, Zustand und Auslastung von Trimm-Dich Pfaden in Wiesbaden

 

Sogenannte Trimm-Dich Pfade bieten eine kostenlose und naturnahe Möglichkeit für alle Altersgruppen, alle sozialen Schichte, in der Gruppe ebenso wie alleine, sich sportlich zu betätigen.

Gerade in Corona-Zeiten, in denen Fitnessstudios nur bedingt nutzbar sind und auch Sportvereine mit Einschränkungen umgehen müssen, können Trimm-Dich Pfade eine gute Alternative sein.

 

In diesem Zusammenhang frage ich den Magistrat:

 

  1. Wie viele Trimm-Dich Pfade gibt es auf dem Wiesbadener Stadtgebiet und welche sind das?
  2. In welchem Wartungszustand befinden sich diese Pfade und sind alle Pfade uneingeschränkt nutzbar?
  3. Wie ist die Auslastung der Pfade? Werden sie von der Bevölkerung gut angenommen und wie hat sich das Nutzungsverhalten möglicherweise in den letzten 10 Jahren verändert?
  4. An welchen Stellen wären zusätzliche Trimm-Dich Pfade vorstellbar?
  5. Welcher Kostenaufwand würde für das Anlegen eines neuen Pfades anfallen und welche Kosten fallen jährlich für die Instandhaltung und Wartung eines Pfades an?

 

 

Heinz Hörhammer                                                                 Anja Philipp

Stadtverordneter                                                                   Fraktionsgeschäftsführerin

AfD Stadtverordnetenfraktion                                               AfD Stadtverordnetenfraktion

error: Content is protected !!