AfD-Logo-freigestellt-Fraktion-Wiesbaden

Am 15.04.2010 fiel Oberstabsarzt Dr. Thomas Broer in Ausübung seiner Pflicht in Verbindung mit den Karfreitagsgefechten in Afghanistan. Ein Anschlag auf seine mobile Sanitätseinheit mit einer Panzergranate riss den 33-jährigen Wiesbadener jäh aus dem Leben.

Sein Gedenken durch die Namensgebung des dortigen Feldlazaretts verliert sich nach dem Abzug der deutschen Truppen im Juni 2021.

Dr. Eckhard Müller, Fraktionsvorsitzender der AfD-Stadtverordnetenfraktion: „Ich halte eine dauerhafte Ehrung für erforderlich. Die Benennung einer Wiesbadener Straße nach Dr. Thomas Broer wäre ein angemessenes ehrendes Gedenken.“

Die AfD Stadtverordnetenfraktion wird zur nächsten Stadtverordnetenversammlung einen entsprechenden Antrag einbringen.

V.i. S. d. P.: Dr. Eckhard Müller, Fraktionsvorsitzender der AfD-Rathausfraktion Wiesbaden

error: Content is protected !!