AfD-Logo-freigestellt-Fraktion-Wiesbaden

An den Magistrat

der Landeshauptstadt Wiesbaden

Schloßplatz 6

65183 Wiesbaden

 

 

 

 

Schutz vor Cyber-Angriffen auf die kommunale Verwaltung

Cyberangriffe sind eine wachsende Bedrohung für Kommunen. Dies geht unter anderem aus dem Bericht zur Lage der IT-Sicherheit 2019 hervor, den das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Oktober 2019 vorgestellt hat. In dem beobachteten Zeitraum von Juni 2018 bis Mai 2019 habe die Cyberschutz-Behörde vor allem Ransomware-Angriffe verzeichnet. Dabei verschlüsseln Hacker die Systeme von Behörden oder Unternehmen und erpressen Lösegeld.

Ich frage den Magistrat:

 

  1. Wurden bereits Cyber-Angriffe auf die kommunale Verwaltung der Landeshauptstadt registriert? Wenn ja, wie viele innerhalb der letzten 2 Jahre?

 

  1. Wie wird die kommunale Verwaltung zurzeit vor Cyber-Angriffen geschützt?

 

  1. Wurden für die LHW bereits konkrete Maßnahmen nach den kürzlich erfolgten Cyber-Angriffen auf die Uni Gießen und die Stadt Frankfurt ergriffen?

 

 

 

 

 

 

 

Michael Obergfell                                                                   

Stellv. Fraktionsvorsitzender                                                                

AfD Stadtverordnetenfraktion                                                  

error: Content is protected !!