AfD-Logo-freigestellt-Fraktion-Wiesbaden
Wiesbaden, 11.07.2023
Die prognostizierten Mehrkosten der geplanten Rathaussanierung in Höhe von rund 17 Millionen Euro in Verbindung mit der angespannten Haushaltslage machen aus Sicht der AfD-Fraktion eine grundsätzliche Neubewertung des Vorhabens erforderlich.

Die AfD-Fraktion wird daher in der Stadtverordnetenversammlung am kommenden Donnerstag die Verschiebung und Rücküberweisung der Beschlussfassung in den Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Bau beantragen.

Dazu der finanzpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Roman Bausch: „Wir werden den Bürgern zukünftig harte Einschnitte zumuten müssen bei dem, was die Stadt an freiwilligen Leistungen noch erbringen kann. Da sollten wir als Stadtverordnete mit gutem Beispiel vorangehen und uns hier nicht ein Rathaus mit allen Extras hinsetzen. Ich bin überzeugt, es geht auch eine oder zwei Nummern kleiner, wenn wir uns auf das Notwenige beschränken.“

Pressemitteilung AfD Fraktion Wiesbaden
error: Content is protected !!