AfD-Logo-freigestellt-Fraktion-Wiesbaden
In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung vom 29.05.2024 hat unser Stadtverordneter Ralf Offermanns den von Ihm eingebrachten Änderungsantrag mit seiner eindringlichen Rede begründet. Im Gegensatz zum formulierten Auskunftsbegehren der Koalition, bohrt er an den richtigen stellen nach und fordert zu einem nachhaltigen Plan Auskunft über:

• Anzahl der Vorkommnisse im Zeitraum 01.01.2022 bis 31.12.2023
• Anzahl und Art der strafbaren Handlungen bei oben bezeichneten Vorkommnissen
• Anzahl der Strafanzeigen
• Anzahl der Geschädigten
• Anzahl der Täter
• Hintergrund der Täter (Geschlecht/Alter/Migrationshintergrund)

Der Koalition ruft er zu:
„Wovor haben Sie eigentlich Angst? -Unschöne Wahrheiten ans Licht zu bringen!? Ja, Politik kann unbequem sein. Aber, wem der Mut fehlt, Missstände in der Gesellschaft zu benennen, der muss sich die Frage gefallen lassen, ob er der Verantwortung noch gerecht wird, für die er mal in die Stadtregierung gewählt worden ist.“
Aufklärung von Gewalt
error: Content is protected !!