AfD-Logo-freigestellt-Fraktion-Wiesbaden
Es ist uns als AfD-Fraktion eine Selbstverständlichkeit, den zur Stadtverordnetenversammlung am 29.05.2024 von CDU, SPD, FDP und Volt gestellten Antrag für die Einführung eines Gedenktages am 15. Juni für unsere Veteranen zu unterstützen. Dieser Tag soll nicht nur an die „Staatsbürger in Uniform“ erinnern, sondern auch unsere Wertschätzung für sie zum Ausdruck bringen.

Jedoch, so Stadtverordneter Ralf Offermanns, dürfen wir es nicht bei symbolischen Gesten belassen. Ein ehrendes Gedenken erfordert auch entsprechende Taten. Vor kurzem haben wir deshalb im Kulturausschuss auf den beklagenswerten Zustand des Ehrenmals auf dem Neroberg aufmerksam gemacht. Es ist Zeit, dass dieses Denkmal restauriert wird, damit es eine angemessene Ehrung für die im ersten Weltkrieg gefallenen Veteranen darstellen kann.

Dieser Zustand ist symptomatisch und ein Indikator dafür, wie ernst es den aktuellen Regierungsparteien wirklich ist, wenn es um das Gedenken und die Würdigung unserer geschichtlichen Ereignisse und Persönlichkeiten geht. Wir werden die Zustände der Wiesbadener Denkmäler weiter aufmerksam verfolgen und dafür kämpfen, dass sie die Achtung erhalten, die sie verdienen.
Ein würdevolles Gedenken bedeutet aktives Handeln. Lassen Sie uns zeigen, dass wir bereit sind, unseren Geschichten und Helden den Respekt zu erweisen, den sie verdienen.
Die Veteranen müssen einen höheren Stellenwert haben
error: Content is protected !!